Schließen

Peugeot Greifswald, Peugeot 5008 Angebote mit Lieferservice nach Greifswald

Peugeot 5008 – unser Toptipp für Greifswald

Im Grund genommen, passt ein Peugeot 5008 in jede Stadt und somit auch perfekt nach Greifswald. Der Grund liegt in der Vielseitigkeit dieses herausragenden Modells. Im Autohaus Böttche wissen wir genau um die zahlreichen Vorteile und lassen Sie gerne an einem unserer zahlreichen Standorte einsteigen. Für uns steht Beratung an erster Stelle und diese Beratung kommt auch in Sachen Peugeot 5008 für Greifswald auf den Punkt. Wir besprechen im Vorfeld, welche Motorisierung, welche Lackierung und welche Extras zu Ihnen passen und gewünscht sind und sorgen dafür, dass Sie exakt das Fahrzeug erhalten, das Sie sich wünschen. Sprechen Sie uns an.

 

Wenn Sie ohnehin über einen Peugeot 5008 nachdenken, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Wir vom Autohaus Böttche sind ausgewiesene Experten und Partner dieses Herstellers und seit mehr als 30 Jahren auch für unsere Kundschaft in Greifswald tätig. Zu unserem Service gehören nicht nur die Beratung und der Verkauf von Fahrzeugen, sondern auch Werkstattleistungen wie die Inspektion, HU und AU sowie das Unterbreiten cleverer Finanzierungsvorschläge. Natürlich brauchen Sie für Ihren Peugeot 5008 auf keinen Fall den Listenpreis zahlen, sondern erhalten für Ihre Mobilität auf den Straßen von Greifswald einen soliden Rabatt. Des Weiteren bieten wir nicht nur Neufahrzeuge und EU-Importe, sondern auch jede Menge gebrauchter Modelle aus unterschiedlichen Generationen und mit Garantie und meist auch Scheckheft.

Service rund um Auto in Greifswald – Autohaus Böttche

Greifswald ist eine Universitätsstadt in Vorpommern und liegt ziemlich genau zwischen den Inseln Usedom und Rügen. Der Ort besitzt aufgrund seiner Lage am Ryck einen direkten Zugang zur Ostsee und zum Greifswalder Bodden. Die Einwohnerzahl liegt bei knapp 60.000, womit es sich um eine der größten Städte der Region handelt. Zum ersten Mal in Form einer Urkunde erwähnt, wurde Greifswald im Jahr 1248, wobei Historiker davon ausgehen, dass der Ort bereits auf eine längere Geschichte zurückblickt. In den ersten Jahren zählte der pommersche Ort zum Kloster Eldena und avancierte noch im 13. Jahrhundert sowohl zum Freihafen als auch zur Hansestadt. Während des Dreißigjährigen Krieges litt Greifswald in besonderem Maße unter den kaiserlichen Truppen sowie eine folgenden Pestepidemie und fiel sodann für knapp 200 Jahre an Schweden. Die Universität wurde bereits 1456 gegründet und gilt als eine der ältesten in ganz Deutschland. Erst 1815 kam Greifswald zu Preußen und somit zu Deutschland. Sehenswert sind unter anderem das Pommersche Landesmuseum mit den Werken Caspar David Friedrichs sowie der große Marktplatz, der bis ins Mittelalter zurückreicht. Wichtige Gebäude sind das der Universität und natürlich der Dom St. Nikolai als Wahrzeichen.

Die Wirtschaft von Greifswald ist sowohl durch die Universität als auch durch diverse weitere Forschungseinrichtungen geprägt. Unternehmen stammen aus der Pharmaindustrie, der Chemie, der Medizin sowie aus der maritimen Wirtschaft. Des Weiteren befindet sich unweit von Greifswald eine wichtige Erdgaspipeline. Erreicht wird die Stadt sowohl über die Autobahn A20 als auch Bundesstraßen und auch Fernzüge der Deutschen Bahn halten in der Stadt.

Greifswald und das Autohaus Böttche passen perfekt zueinander. Unser Unternehmen existiert seit mehr als 20 Jahren und setzt auf ein engmaschiges Netz an Niederlassungen. Wir stehen für eine breite Auswahl an neuen und gebrauchten Fahrzeugen und eine herausragende Beratungskompetenz. Für uns ist ein Lieferservice selbstverständlich und auch in preislicher Hinsicht zeigen wir uns gerne flexibel. Sprechen Sie uns an und lernen Sie unser Unternehmen kennen.

Der Peugeot 5008 ist ein rundum spannendes Fahrzeug. Ein Grund hierfür liegt in der Vielseitigkeit, denn einerseits handelt es sich seit der zweiten Generation um ein SUV, andererseits präsentiert die Löwenmarke das Modell jedoch in der direkten Nachfolge eines Familienvans – und das ist klar erkennbar. Angeboten wird der 5008 seit 2009, die aktuelle Ausführung datiert auf das Jahr 2017 und wurde Anfang 2021 einer gründlichen Modellpflege unterzogen. Technisch basiert das Fahrzeug auf der EMP2-Plattform, die auch schon den 3008 sowie den DS7 Crossback hervorbringt. Im direkten Vergleich mit dem engen Verwandten aus dem eigenen „Löwenstall“ ist vor allem die Auslegung als Siebensitzer ein Alleinstellungsmerkmal. Seit dem 21er Facelift präsentiert sich das SUV mit einem rahmenlosen Kühlergrill, Full-LED-Scheinwerfern und den charakteristischen Säbelzahn-Tagfahrlichtern.

Daten und Fakten zum Peugeot 5008

Gerade noch kompakt oder gerade schon Mittelklasse? Mit 4,64 Meter Länge wird der Peugeot 5008 perfekt „zwischen die Stühle“ platziert. Dies führt dazu, dass in dem 1,84 Meter breiten und 1,65 Meter hohen Modell Platz für bis zu sieben Personen ist und bei Besetzung mit fünf Erwachsenen immer noch 780 Liter an Stauraum bereitstehen. Wem das nicht reicht, der verzichtet auf die hinteren Sitze und erfreut sich an 1.940 Liter zum Beladen, was tatsächlich an einen Van erinnert. Unterstrichen wird diese geräumige Anmutung durch die Möglichkeit, den Beifahrersitz umzuklappen und bis zu 3,40 Meter Ladelänge zu erreichen. Gefahren wird durchweg mit Einzelsitzen und trotz der Geräumigkeit schlagen beim Wendekreis lediglich 11,20 Meter zu Buche.

Bei der Motorisierung des Peugeot 5008 greift die Löwenmarke sowohl ins Benziner- als auch ins Dieselregal. Die Benziner schöpfen 131 oder 181 PS aus einem Reihen-Dreizylinder oder -vierzylinder mit 1,2 oder 1,6 Liter Hubraum. Wer es sportlich mag, der lässt seinen 5008 in 8,3 Sekunden auf 100 km/h spurten und erfreut sich an einer Spitzengeschwindigkeit von 219 km/h. Der Frontantrieb kommt sowohl bei den Benzinern als auch beim Diesel zum Einsatz, wobei der Selbstzünder mit 131 und 177 PS dimensioniert ist.

Möglichkeiten des Peugeot 5008

Der Hersteller spricht mitunter von einem „Family SUV“ und in der Tat liegen die Stärken des Peugeot 5008 im Komfort. Da ist zum Beispiel das kleine Lenkrad alias i-Cockpit, das den perfekten Blick sowohl über die Straße als auch auf das 12,3 Zoll große Kombiinstrument ermöglicht. Die Navigation erfolgt in 3D und natürlich darf auch die Sprachsteuerung nicht fehlen. Die Anzeige erfolgt auf einem zehn Zoll großen Touchdisplay und wer möchte, bindet via Mirror Screen ein Smartphone ein. Für die hinteren Sitze stehen USB-Anschlüsse zur Verfügung. Eine Besonderheit stellen die Sitze dar, die in enger Zusammenarbeit mit der Aktion gesunder Rücken e.V. entstanden und sowohl Heizung als auch Massagefunktion bieten. Wem der Sinn zudem nach Musik steht, der erfreut sich am Sound von zehn Lautsprechern aus dem Hause Focal.

Ausstattung des Peugeot 5008

Bemerkenswert ist auch die Fülle an Assistenten im Peugeot 5008. Verkehrsschilder werden problemlos erkannt und in die Navigation übernommen und im Fall der Fälle verhindert ein Notbremsassistent Unfälle. Weitere Extras sind die 360° Kamera sowie der Parkassistent. Für den Fall, dass abseits der befestigten Straßen gefahren wird, hilft das Advanced Grip Control Paket und auch die Nachtsichtkamera darf nicht fehlen.